Urban Gardening in der Fußgängerzone. Wenn ihr wollt.

In Karlsruhes Fußgängerzone ist kein Verkehr!

Wie, das ist normal für ein Fußgängerzone? – Nicht in Karlsruhe!

Normalerweise drängen sich hier täglich hunderte Strassenbahnen aus 100 km Umkreis im Sekundentakt hindurch! Die von den quietschegelben Strassenbahnen ständig zur Seite gescheuchten Fußgänger nennen es daher auch ganz einfach „die gelbe Mauer“ – man kommt einfach nicht auf die andere Seite!

Und jetzt? Nichts mehr. Seit Ende April.

Auf einem 400 Meter langen Abschnitt ist nun Stille eingekehrt. Die Strassenbahnen müsssen auf Grund einer Baustelle ihren Reigen woanders vollführen.

Hurra Endlich Platz zum Austoben! Nun ja…

Die Fußgänger können mit ihrer neuen Freiheit irgendwie überhaupt nichts anfangen. Sie bleiben brav auf dem „Bürgersteig“ – im Vorfeld meinten viele Anlieger sogar, dass es nun weniger Leute würden, die diesen Abschnitt überhaupt benutzen.

So sah der erste Samstag in der Strassenbahnfreien Kaiserstrasse aus. Noch etwas trist...

So sah der erste Samstag in der Strassenbahnfreien Kaiserstrasse aus. Noch etwas trist…

Ja, ja – ihr ahnt es schon! Da kann was getan werden !

Vor einigen Wochen gab es schon ein privates Brainstorming mit dem Gartenbauamt – und nun ist sie tatsächlich da, die Anfrage:

„Wärt ihr in der Lage, in der Fußgängerzone attraktives Urban Gardening zu machen ?!“

Ja klar! Urban Gardening kann doch jeder…

Aber, Moment:

  • hier geht es um „attraktiv“ – das soll anständig aussehen
  • und zwar für den ganzen Zeitraum der Sperrung (von Mai bis wohl Ende Oktober!)
  • und es ist natürlich öffentlich zugänglich – da muss man mit allem rechnen, und viel Abstimmung ist nötig.

Angekündigt ist materielle, moralische, organisatorische und fachliche Unterstützung durch z.B. Gartenbauamt und Stadtmarketing.

Aber klar ist: Gestalten, Pflanzen, Gießen, Pflegen, Ersetzen, … – das ist „Bürgerpflicht“. Wenn´s nicht funktioniert kommt´s lieber wieder weg.

Also eine ziemliche Verantwortung, die da wartet!

Natürlich – spontan hat sich schon eine Hand voll „Fächergärtner“ gefunden, die mitmachen. Und Gestaltungsideen spriessen auch bereits.

Aber – wir reden hier von ca. 400 x 20 Meter (OK, ein paar kleinere Schnipsel davon). Das ist ein Haufen Platz für viele Ideen – und bei 7 Monaten Dauer auch ein Haufen Arbeit!

Also: wer sich vorstellen kann, mitten in der City verantwortungsvoll zu gärtnern, der möge sich bald melden!

Für Interessierte oder auch genauere Fragen nach dem Stand, Presseanfragen, … ist die beste Anlaufstelle (von Dienstags bis Donnerstags):

„Die Fächergärtner“ BUZO Umweltzentrum
Kronenstraße 9, 76133 Karlsruhe
Mari Däschner
Tel. 0721-380575
Mail: buzo <at> umweltzentrum-karlsruhe.de

Meldet euch und macht mit! Und dann sitzen wir vielleicht bald zusammen auf der Holzbank am Teich, im Schatten eines Olivenbaumes – mitten in der Karlsruher Fußgängerzone…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Hinweis

    Im Kalender rechts können die archivierten Artikel dieser Seite ausgewählt werden

    Termine für geplante Veranstaltungen finden sich dagegen auf unserer facebook Seite: (demnächst)

  • Menu du Jour

    Mai 2013
    M D M D F S S
    « Dez    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
%d Bloggern gefällt das: